Facebook für Android erhält weiteres Update - Futurebiz.de

Facebook für Android erhält weiteres Update

War die Update-Politik von Facebook für die offizielle Android App zu Beginn etwas träge, hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan und mehrere Updates sind für das Android-Betriebssystem erschienen. So auch jetzt wieder und das neue Update enthält Verbesserungen, die vor allem das Markieren von Freunden in Updates, Check-Ins und Fotos erleichtern.

Öffnet man nach der Installation des Updates die App, erscheint wie gewohnt der „Neuigkeiten“ Screen. Hier wurde jetzt aber eine neue Navigation eingeführt, mit der man schnell zwischen Fotos, dem Verfassen von Status Updates und Facebook Places Check-Ins wechseln kann.

Verfasst man jetzt ein Status Update, öffnet sich eine eigenständige Ansicht, mit der man einfach Freunde markieren und einstellen kann, wer das Update angezeigt bekommt. Wie beim Publisher auf der Webseite, kann man nun ortsinformationen seinem Post hinzufügen, Freunde markieren und Listen auswählen.

Bildquelle: Social Times

Ähnlich auch die Funktionsweise bei Check-Ins. Wählt man einen Ort aus, erscheint auch hier jetzt die neue mobile Ansicht, mit den optimierten Teilen- und Markieren-Funktionen.

Neben den neuen Funktionen verspricht Facebook auch, dass die Applikation stabiler und flüssiger laufen soll.

Ein gutes Update, dass aber leider nach wie vor durch die Abfrage der SMS-Berechtigungen einen faden Beigeschmack erhält.

Laut Facebook hat die App monatlich knapp 64 Mio. Nutzer.

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?