Warum ist Instagram für Facebook $ 1 Mrd. wert?

Warum ist Instagram für Facebook $ 1 Mrd. wert?

Selbst über die Ostertage kehrt keine Ruhe ein. Via Facebook Post hat Mark Zuckerberg gestern bekanntgegeben, dass Facebook, die erfolgreichste mobile Foto-Plattform Instagram, für $ 1 Mrd. übernehmen wird.

Warum ist Instagram so viel für Facebook wert bzw. was verspricht sich Facebook von der Übernahme?

Grundsätzlich kann man einen Grund nennen: Facebook Mobile!

Bildquelle
Facebook möchte mit Instagram, oder besser der Technologie und den Nutzerinformationen, seine mobile Strategie weiter ausbauen und das mobile Nutzererlebnis optimieren und noch individueller gestalten. Ähnlich wie es bei Friendfeed und Gowalla der Fall war, steht nicht der Dienst/App bei der Übernahme im Vordergrund, sondern die Mitarbeiter und das Fachwissen dieser Unternehmen.

Die Kombination aus Facebook und Instagram Mitarbeitern, die sich auf die Entwicklung von mobilen Apps spezialisiert haben, wird dafür sorgen, dass sowohl die offiziellen mobilen Facebook Apps verbessert, als auch neue Produkte und Möglichkeiten für externe Entwickler geschaffen werden.

In Verbindung mit ortsbasierten Informationen, strebt Facebook einem Ziel entgegen: Das mobile Nutzererlebnis soll immer näher an die stationäre Facebook-Version heran rücken und dabei alle Vorteile und Besonderheiten, die mobile Apps bieten, ausschöpfen.

Zu diesem Thema hat sich auch Robert Scoble auf Quora geäußert und er spricht von dem „Photo Graph“. Der Social Graph (persönliche Beziehungen) und der Interest Graph (persönliche Interessen) sind bisher, die beiden Eckpfeiler der Facebook Plattform. Mit dem „Photo Graph“ meint Scoble eine Art Symbiose dieser beiden Datenquellen, die sich aber speziell auf Fotos bezieht.

Das Aufnehmen von Schnappschüssen und Fotos gehört zu den Lieblingsaktivitäten bei Smartphone-Nutzern. Instagram verbindet dies mit persönlichen Informationen. Welchen Personen folge ich? Welche Hashtags verleihe ich meinen Fotos? Wo nehme ich meine Fotos auf?

Fotos sind ein Erfolgsgarant für Facebook

Es wurde schon oft betont, welchen Einfluss Fotos, auf den Erfolg von Facebook haben. Flickr wurde schon vor einiger Zeit von der Spitzenposition verdrängt und Facebook ist die mit Abstand größte Foto-Plattform im Netz. Die Möglichkeit Freunde in einem Foto zu markieren, war der Initiator für diesen Erfolg. Fotos erhalten die meiste Aufmerksamkeit im Newsfeed und sorgen durchschnittlich für mehr Interaktionen, als andere Postings.

Schaut man sich diese Fakten an, dann ist die Übernahme von Instagram ein wirklich guter Schachzug von Facebook gewesen. Facebook erhält ein Team, dass sich seit zwei Jahren ausschließlich mit Fotos und mobilen Technologien beschäftigt hat und zusätzlich wichtige Informationen, die eine persönlichere und zielgerichtete Präsentation ermöglichen.

Die Zukunft von Facebook (und allen anderen sozialen Netzwerken) liegt in der mobilen Nutzung. Mit der Übernahme von Instagram hat Facebook seine führende Position weiter gestärkt und ist besser den je, für die Optimierung der mobilen Plattform, gerüstet.

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus

Kommentare

  1. […] Buddy Media für $ 800 Mio. By Jan Firsching | Published 30. Mai 2012 Twittern Instagram $ 1 Mrd., Vitrue 300 Mio., Karma $ 80 Mio. und jetzt steht Salesforce kurz vor der Übernahme von Buddy […]

  2. […] sicherlich schlechtere Ausgangssituationen, als 488 Mio. mobile Nutzer und mit der Technologie von Instagram und Glancee sieht die Zukunft sehr gut aus. Facebook muss aber immer die Monetarisierung im […]

  3. Warum Instagram eine Milliarde Dollar wert ist sagt:

    […] http://www.futurebiz.de/artikel/warum-ist-instagram-fur-facebook-1-mrd-wert Print PDF […]

  4. 1 Milliarde zu investieren in ein zweijähriges Unternehmen? Wo sind denn da die Relationen? Für eine Milliarde hätte Facebook garantiert selber etwas auf die Beine gestellt.

  5. […] Instagram-Übernahme durch Facebook wirft die Frage auf, wieso das Foto-Netzwerk für das Facebook 1 Mrd Dollar wert ist. Die Futurebiz-Fachblogger Jan Firsching und Andreas Bersch sind überzeugt, dass Facebook durch die Akquisition seine mobile Strategie weiter ausbauen und dabei das mobile Nutzererlebnis optimieren und noch individueller gestalten will. Wie schon bei der Gowalla-Übernahme stünden hierbei die übernommenen Mitarbeiter und deren Fachwissen im Vordergrund und nicht die Instagram-App selbst. futurebiz.de […]

  6. […] auch: Om Malik Nico Lumma We are Social Futurebiz  Tweet This entry was posted in Allgemein by Thomas Gigold. Bookmark the […]