Pinterest Suche - Neues Feature für Suche ohne Texteingabe

Die Zukunft der visuellen Suche – Neues Feature von Pinterest zur Suche ohne Texteingabe

Pinterest sieht sich selbst nicht als soziales Netzwerk, sondern als visuelle Suchmaschine mit sozialen Funktionen. Somit ist Pinterest „social by design“, jedoch mit einem klaren Fokus auf die Pinterest Suche. Über die Möglichkeiten die Pinterest bei der Suche nach Produkten, Themen und für die eigene Inspiration liefert, haben wir schon häufiger im Blog berichtet. Die Suchanfragen steigen immer weiter an und jetzt stellt Pinterest seinen Nutzern ein neues Feature zur Verfügung, welches eine Bild-in-Bild-Suche ohne Texteingabe ermöglicht.

Visuelle-Suche-Pinterest-Lupe

Im Pinterest Blog ist von einem „crazy-fun“ Feature die Rede. Ja, es macht „fun“, aber es steckt noch wesentlich mehr dahinter. Wenn ein DIY Blog beispielsweise einen Pin von einem dekorierten Wohnzimmer teilt, kann über die Lupe in der rechten oberen Ecke des Pins, einzelne Elemente vergrößert und hervorgehoben werden. Das spannende hieran ist, dass Pinterest den Bildausschnitt erkennt und automatisch verwandte Pins anzeigt. Wenn ihr die Lupe auf eine Lampe richtet, zeigt euch Pinterest unmittelbar weitere Pins dieser oder ähnlicher Lampen an. Befindet sich im gleichen Pin ein Poster und ihr richtet die Lupe hierauf, erscheinen Pins des Posters und Nutzer werden auf Webseiten und Shops geführt.

Die Möglichkeit noch genauer nach Produkten zu suchen, wertet die Pinterest Suche nochmals deutlich auf. Nutzer finden leichter heraus wie ein Produkt wirklich heißt, wo sie weitere Informationen zum Produkt finden, wo sie es kaufen können und welche ähnlichen Produkte es gibt. Und das alles ohne irgendeine Keyword-Optimierung und ausgefeilte Beschreibungstexte.  Was am Anfang nach einer Spielerei aussieht, könnte sich zu einem mächtigen Werkzeug der Pinterest Suche entwickeln. Hinzu kommt, dass Pinterest so fehlende und falsche Beschreibungstexte umgeht und Nutzern dennoch die passenden Ergebnisse ausspielt.

Pinterest Suche - Neues Feature für Bild-in-Bild-Suche

In der rechten unteren Ecke des Pins findet ihr die Lupe

Pinterest Suche - Neues Feature mit Bilderkennung

Pinterest spielt verwandte Pins für bestimmte Bildausschnitte aus

Pinterest Suche - Über die Lupe Details auf Pins entdecken

Die neue Suchfunktion steht für die Desktop Version und die mobile App von Pinterest zur Verfügung. Sie erscheint aber noch nicht bei allen Pins. Es sieht so aus, als würde Pinterest ebenfalls ermitteln, für welche Pins die Lupe geeignet ist. Das Feature funktioniert bei Produkten, Designs, Farben, oder Tierrassen. Bei der Gesichtserkennung gibt es aktuell aber noch ein paar Probleme und die Auswahl der verwandten Pins ist noch nicht optimal. Das Feature ist ja aber auch erst wenige Tage alt und durch das Feedback der Nutzer und weitere interne Tests, wird sicher bald eine weitere Verbesserung eintreten. Das Thema Gesichtserkennung wird dann in Deutschland bestimmt auch wieder für ein paar Diskussionen sorgen. Zwar werden auf Pinterest nicht viele private Fotos veröffentlicht, aber dennoch ist eine Gesichtserkennung über die neue Suchfunktion möglich.

Die offizielle Ankündigung zum neuen Feature findet ihr im Pinterest Blog.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare