Target Cartwheel - Social Commerce für den PoS. Exklusiv für Facebook Nutzer - Futurebiz.de

Target Cartwheel – Social Commerce für den PoS. Exklusiv für Facebook Nutzer

Rabatte die exklusiv an Facebook Fans/Nutzer ausgegeben werden sind nichts neues. Der US Einzelhändler Target versucht über Cartwheel, eine Kombination von exklusiven Rabatten und Nutzeraktionen, Produkte im Freundeskreis zu verbreiten und gleichzeitig mehr Leute in die eigenen Filialen zu lotsen.

Target Cartwheel Social Commerce

Das Target Cartwheel bietet Kunden verschiedene Produktkategorien mit dazugehörigen Rabatten an. Kunden können die Rabatte aber nur dann bekommen, wenn sie die Cartwheel aktiv nutzen. Ein Facebook Login ist Pflicht. Als Belohnung für die Registrierung gibt es zehn Coupons, die sich Kunden frei zusammenstellen können. Neben den Rabatten verfügt Carthwheel auch über Badgesystem. Über die Gamification Elemente soll die Aktivität der Nutzer zusätzlich angekurbelt werden.

Die veröffentlichten Open Graph Meldungen sind clever aufgebaut und ähneln Facebook Offers. Anderen Nutzern wird sofort klar, dass es sich um ein Angebot handelt. Möchte sie es ebenfalls wahrnehmen, müssen sie sich bei Cartwheel registrieren und der Absender des Angebotes wird belohnt.

Bildschirmfoto 2013-05-22 um 16.02.52

Sämtliche Angebote können nur in Target Filialen eingelöst werden. Alle Kunden haben einen Warenkorb, der sämtliche Coupons enthält. Mit einem Klick wird ein PDF mit einem Barcode erstellt. Alle Kassensysteme unterstützen die Codes und die Rabatte werden vom Kaufpreis direkt abgezogen.

Wie bei Fab können Nutzer auch die Aktivitäten ihrer Freude verfolgen. Man sieht sowohl welche Freunde ebenfalls Cartwheel verwenden und zusätzlich welche Rabatte sie sich gesichert haben. Nutzer können nach Produkten suchen und bekommen in einem Feed aktuelle Angebote von Target präsentiert.

Das Target Cartwheel macht vieles richtig. Kunden haben einen Anreiz ihr Facebook Konto mit der App zu verbinden, Nutzeraktionen werden über den Open Graph im Newsfeed veröffentlicht und durch die Badges werden Kunden zu weiteren Aktionen animiert. Handelt es sich um ein attraktives Angebot, sind Nutzer auch bereit es auf Facebook zu teilen. Ob 5 % Rabatt auf Hundefutter dazugehört, ist fraglich. Target möchte so viele Open Graph Meldungen veröffentlichen, wie es möglich ist. Eine manuelle Umstellung für bestimmte Angebote ist jedoch mühselig und so wäre es in unseren Augen besser, wenn Nutzer bei jedem Rabatt entscheiden könnten, ob es im Newsfeed veröffentlicht werden soll, oder nicht. Hier ist es auch noch wichtig anzumerken, dass Nutzer nicht für das reine Veröffentlichen eines Angebotes belohnt werden!

Das Nutzer für ihre Aktivitäten belohnt werden, ist ein effektives Mittel und wird beispielsweise auch von der PayBack Likes Lounge eingesetzt. Wenn die Nutzer von der Anwendung profitieren, werden sie auch ihre Daten freigeben. Neben der Verknüpfung von Facebook, Online und dem PoS, spielt sicherlich auch das Theme Social CRM für Target eine Rolle. Welche Nutzer beanspruchen welche Rabatte und in welcher Filiale werden die Gutscheine eingelöst?

Aktuell gibt es sieben Badges.

Target Cartwheel Badges

Target arbeitet eng mit Facebook zusammen und möchte sein Cartwheel Projekt sukzessive ausbauen. 50.000 monatlich aktive Nutzer verwenden Cartwheel bereits.

via Lead Digital

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?