Facebook Commerce von Etsy - Lieblingsprodukte in Eurer Chronik veröffentlichen - Futurebiz.de

Facebook Commerce von Etsy – Lieblingsprodukte in Eurer Chronik veröffentlichen

Etsy zählt zu den Unternehmen, die das Thema Social Commerce verstanden haben und unter anderem zu den Pinterest-Gewinnern zählen.

Der zusätzliche Traffic von Pinterest ist für Etsy wichtig, bisher wurde die größte Traffic-Quelle Facebook, aber vernachlässigt. Zwar gibt es einen Gefällt mir Button zu jedem Produkt, aber eine umfangreiche Open Graph bzw. Facebook Chronik Anbindung gab es bisher nicht.

Bisher. Etsy hat in seinem Blog nun die überfällige Open Graph App vorgestellt und setzt ähnlich wie Payvment und Fab nicht auf gekaufte Produkte, sondern bietet seinen Kunden die Option, deren Lieblingsprodukte mit ihren Freunden zu teilen.

Markiert ein Nutzer ein Produkt als Favorit, erscheint dies in einer separaten Box der Facebook Chronik.

Etsy verzichtet bewusst auf eine Verknüpfung zu Händlern/Verkäufern, was in unseren Augen ein Fehler ist. Je vielfältiger die verknüpften Nutzeraktivitäten sind, um so gehaltvoller ist auch die Präsentation innerhalb der Chronik. So zeigt Pose zusätzlich die Lieblingsmarken eines Nutzers, oder Lieblingsproduktkategorien an.

Ein Grund dafür, dass Etsy hier erst langsam startet, könnte das Gespür für die Kunden sein. Diese sollen erst langsam an die Open Graph Anbindung herangeführt werden und sich nicht gleich am Anfang wundern, was für Etsy auf einmal alles für Meldungen auf Facebook veröffentlicht. Für den Anfang könnte dies eine gute Taktik sein, langfristig sollte die Anbindung zur Chronik aber erweitert werden.

Für potenzielle Nutzerfragen hat Etsy einen eigenen FAQ-Bereich ins Leben gerufen. Dieser Punkt ist nicht zu unterschätzen, da viele Kunden einfach nicht wissen, was eine Verknüpfung zur Facebook Chronik bedeutet und welche Inhalte nun dort veröffentlicht werden.

Möchtet ihr die Verknüpfung zur Chronik wieder deaktivieren, entfernt einfach den Haken bei Facebook, in euren Kontoeinstellungen.

Die große Stärke von Etsy sind die Produkte. Die Aktivität der Kunden auf Pinterest zeigt die Bereitschaft dafür, Produkte auch zu veröffentlichen. Natürlich sind hier auch viel Händler aktiv, die mehr Sichtbarkeit für ihre Produkte erwecken möchten, aber auch viele Käufer. Etsy wird sich diesen Schritt genau überlegt haben und wir gehen davon aus, dass die Open Graph App von vielen Etsy-Nutzern positiv angenommen werden wird.

Zukünftig werden wir immer mehr Online-Shops sehen, die einen ähnlichen Weg einschlagen und die Vorteile des Open Graph für sich nutzen werden. Unternehmen wie Etsy und Fab werden dann aber schon wieder einen Schritt weiter sein.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

  1. […] Feature, bildet aber nur einen Bruchteil der Möglichkeiten, die eine Open Graph Anbindung bietet. Etsy hat eine ähnliche Funktion ebenfalls […]

  2. […] Aktuell sträubt sich Etsy jedoch noch dagegen, auch Händler und Verkäufer zu verknüpfen. Laut Futurebiz ist dies auf Dauer gesehen jedoch ein Fehler. Letzten Endes sind doch die Verknüpfungen der […]