Reichweiten und Interaktionsraten von Facebook Videos und Fotos

Facebook Videos erzielen die höchste Reichweite. Fotos die beste Interaktionsrate.

Neben dem neuen Design für Facebook Seiten sind Facebook Videos unser Thema der letzten Tage. Unsere positiven Erfahrungen mit Facebook Auto-Play Videos werden jetzt auch durch Zahlen von EdgeRank Checker bekräftigt.

Nach der Anpassung des News Feed Algorithmus haben alle Content-Formate auf Facebook an organischer Reichweite eingebüßt. Besonders Textbeiträge hat es (zu recht) getroffen. Bei Facebook Videos zeigt sich aber ein anderes Bild. Zwar ist auch hier die durchschnittliche Reichweite zurückgegangen, aber bei Weitem nicht so wie bei anderen Inhalten.

Facebook Videos haben die höchste organische Reichweite

Facebook organische Reichweite - Videos mit größter Reichweite

Die durchschnittliche Reichweite von Videos ist doppelt so hoch wie die von geteilten Links.

Welche Auswirkung Auto-Play Videos auf die Entwicklung haben wissen wir nicht. Es ist aber durchaus vorstellbar, dass durch die neue Funktion Nutzer eher dazu geneigt sind, sich Videos anzusehen und auch mit ihnen zu interagieren.

Videos spielen auf Facebook eine immer wichtigere Rolle. Die Zeit, die Nutzer mit dem Betrachten von Videos verbringen, steigt immer weiter an. Da mobile eine immer wichtigere Rolle spielt, sind besonders Kurzvideos effektiv. Unterwegs möchten die Nutzer keine langen Ladezeiten überbrücken und sich auch nicht mehrere Minuten ein Video ansehen. Wer Videos für seine Content Strategie einsetzen möchte, der muss an de mobilen Konsum denken. Nutzer mögen Facebook Videos.

Facebook Fotos haben (noch) die beste Interaktionsrate

Das zeigt auch die Entwicklung der Interaktionsraten. Noch vor wenigen Monaten galt die Aussage: Fotos erzielen auf Facebook die beste Interaktionsrate. Das ist auch noch so, nur liegen Videos mittlerweile nahezu gleich auf und kommen.

Würde die Performance der Videos nicht stimmen, dann würde auch die Interaktionsrate anders aussehen. Sicher hat Facebook noch viel zu optimieren und die Möglichkeiten sind stark begrenzt, aber vielleicht ist das auch genau die Stärke von Facebook Videos. Nutzer verbringen die meiste Zeit in ihrem News Feed und rufen ihn immer öfter auf. In einigen Länder geht ein Viertel der mobilen Verweildauer an Facebook. Und was kommt dann? Instagram. Auch hier spielen Kurzvideos mit Auto-Play eine wichtige Rolle und bieten für Unternehmen neue Einsatzmöglichkeiten.

Facebook Interaktionsraten - Fotos mit bester Interaktionsrate

Die Erstellung von Videos ist natürlich aufwendiger als die Erstellung eines Fotos, oder die Verbreitung eines Links. Wenn sich aber die Möglichkeit für ein Video anbietet und das Video auf Facebook verbreitet werden soll, dann muss es für den News Feed und die mobile Nutzung optimiert werden.

EdgeRank Checker hat für die Untersuchung 50.000 Facebook Beiträge von 800 Seiten ausgewertet.

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus

Kommentare

  1. […] Interaktionsrate bei Facebook liegt derzeit, je nach Typ des Posts, zwischen 0,11 Prozent (Link) und 0,25 Prozent(Foto). Angesichts der Tatsache, dass Facebook die […]

  2. […] @SamuelRhodes_ — Was können Unternehmen für ihre Twitter-Strategie alles daraus lernen? [7] Facebook Videos erzielen die höchste Reichweite. Fotos die beste Interaktionsrate. | 21.3.2013 [8] […]

  3. Links der Woche (KW 12) | lachmann digital sagt:

    […] Facebook Reichweiten und Interaktionen: Videos erzielen beste Reichweite, Fotos die meisten Interaktionen. Nicht überraschend, aber dennoch interessant. Video kommt immer stärker. […]