Pinterest Nutzerzahlen in Deutschland

Pinterest: 70 Mio. Nutzer. Davon 71 % aus den USA.

Es gibt die vier großen Netzwerke: Facebook, YouTube, Google+ und Twitter. Sprechen wir von der zweiten Reihe, ist meist die Rede von Instagram, Tumblr und Pinterest.

Speziell um Pinterest gab es einen großen Hype. Von einem Hype kann aber keine Rede mehr sein. Pinterest hat sich etabliert und kommt laut einer Studie von Semiocast auf 70 Mio. Nutzer (keine offiziellen Zahlen von Pinterest). Ähnlich wie bei Tumblr kommen die mit Abstand meisten Nutzer aus den USA. Ca. 50 Mio. Nutzer hat das Foto Netzwerk in den USA. Gefolgt von Kanada und Großbritannien. Aber auch in Deutschland erfreut sich Pinterest immer größerer Beliebtheit.

Pinterest Nutzerzahlen Juni 2013

Im Länderranking liegt Deutschland auf dem elften Platz. Wenn wir das Ranking nur auf Europa beziehen, läge Deutschland nach Großbritannien, Spanien, den Niederlanden und Frankreich auf dem fünften Platz.

Die Verteilung der Nutzer ist ähnlich zu Google+. Hier liegt Deutschland auf Platz 10.

Wie Holger Schmidt berichtete, sind die Nutzerzahlen sind in Deutschland innerhalb von zwölf Monaten um 181 % gewachsen. Semiocast geht davon aus, dass es innerhalb von 18 Monaten mehr internationale als US Nutzer geben wird. Setzt sich der Wachstum bei uns weiter so fort, wird Deutschland seinen Teil zu dieser Entwicklung beitragen.

Aktuell gibt es nicht nur mehr Nutzer in den USA, sie sind auch wesentlich aktiver.

pinterestusersbyactivity201307.png()(lossless)(C815AE0F47646678E71A344C2AC20FB6)

 

Wie bei anderen sozialen Netzwerken gibt es eine Kernnutzergruppe, die den Dienst sehr aktiv einsetzt. Die restlichen Nutzer agieren wesentlich verhaltener, oder haben das Netzwerk nach der Registrierung überhaupt noch nicht verwendet. Ein normales Bild, welches bei Pinterest noch etwas positiver aussieht, wie beispielsweise auf Twitter. Wir dürfen aber auch nicht vergessen, dass sich Pinterest sehr gut für den passiven Konsum von Inhalten eignet.

Die Entwicklung von Pinterest ist positiv. Wir hatten bereits darüber berichtet, welchen Einfluss Facebook auf das Wachstum von Pinterest hat. Die enge Verbindung wird sich weiterhin für Pinterest auszahlen und die 100 Mio. Nutzermarke ist nur noch eine Frage der Zeit.

Zum Thema: Whitepaper Pinterest Marketing / Pinterest Kampagnen

via The Next Web

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

  1. […] Futurebiz: Pinterest: 70 Mio. Nutzer. Davon 71 % aus den USA. […]

  2. […] hat sich die Zahl der Pinterest-Website-Besucher von 600.000 auf 2,1 Millionen erhöht. Noch dominieren klar die Nutzer aus den USA und aus Kanada, den englisch-sprachigen Ländern Großbritannien und Australien, sowie aus […]

  3. […] media landscape. Facebook is still the most used platform, XING is the recruiting source nr. 1 and Pinterest is the most used online photo album. But how does Google+ integrate itself […]

  4. […] Facebook ist nach wie vor die meist genutzte Plattform, XING ist die Recruiting-Quelle Nr. 1 und Pinterest das meistgenutzte Online-Fotoalbum. Doch wie integriert sich Google+ hier? Unstrittig ist, dass Google+ mittlerweile kein […]

  5. […] Futurebiz: Pinterest: 70 Mio. Nutzer. Davon 71 % aus den USA. […]

  6. […] 864.000 Mitglieder. Weltweit sollen es einer Studie von Semiocast (ebenfalls Stand: Sommer 2013) 70 Millionen Pinterest-Mitglieder […]

  7. […] Größer als Sie glauben: Pinterest wächst vor allem in den USA, hier die aktuellen Zahlen. Zum Beitrag: Pinterest wächst und wächst […]