Instagram Mobile Messenger Social Media

Instagram veröffentlicht Threads: Instagram Direct für enge Freunde

Mit Threads veröffentlicht Instagram eine neue App, die sich auf eine schnelle und private Kommunikation konzentriert. Oder reduziert.

Threads stellt zwei Aspekte in den Vordergrund. Die Smartphone-Kamera und die Funktion “enge Freunde”, die man von Instagram Stories kennt.

Threads ist private Kommunikation für Instagram

Threads-Instagram-enge-freunde-messenger

Der Ansatz von Threads von Instagram ist folgender. Menschen sollen möglichst schnell kurze Nachrichten in Form von Fotos, Videos, Stories und verschiedenen Status Updates an ihre engen Instagram Freunde schicken.

Die private Kommunikation über Instagram Direct hat dabei durchaus einige Parallelen zu Threads. Der Hauptunterschied ist die Privatsphäre, beziehungsweise die Beschränkung auf ausgewählte Instagram Follower.

Während man auf Instagram Direct ja durchaus die eine oder andere Spam-Nachricht bekommt, wird dies bei Threads nicht der Fall sein.

Threads bietet nur die Kontaktoptionen an, die sich auch bei den “engen Freunden” auf Instagram finden. Die Liste kann aber direkt in der neuen App von Instagram bearbeitet werden.

Somit ist Threads für mich eine weitere Messaging App und wie es Josh Constine von TechCrunch richtig schreibt, sehr nah am Nutzerverhalten von Snapchat.

Es geht um das schnelle, spontane und unkomplizierte Versenden von Nachrichten. Keine Sticker, keine interaktiven Elemente und keine Statistiken.

In Threads finden sich die kompletten Nachrichtenverläufe aus Instagram Direct wieder und wenn man auf Threads Nachrichten verschickt, erscheinen diese auch wieder bei Instagram Direct.

Automatische Status Updates an “enge Instagram Freunde” schicken

Wer sich noch an die reduzierteste Messaging App aller Zeiten Yo erinnern kann, findet einige Funktionen bei den sogenannten Auto Updates von Threads wieder.

Engen Freunden kann automatisch mitgeteilt werden, ob man gerade unterwegs ist, am Arbeiten ist, sich am Flughafen befinden und noch viele weitere Optionen. Auch in Slack gibt es ein ähnliches Prinzip mit dem aktivierten Status.

Zusätzlich können eigene Status Updates erstellt und für einen bestimmten Zeitraum aktiviert werden. Diese Status Updates machen den Reiz der App aber sicher nicht aus. Beziehungsweise kann ich es mir nicht vorstellen und sehe die Updates als Ergänzung.

Die schnelle Kommunikation über die eigene Smartphone Kamera ist der Kern von Threads.

Auswirkungen von Threads auf Instagram?

Wie bei allen Standalone-Apps von Facebook oder Instagram stellt sich die Frage, wie erfolgreich werden sie sein und haben sie Auswirkungen auf das Nutzerverhalten.

Wer häufig Instagram Direct als Messenger mit seinen engen Freunden nutzt, wird einen Mehrwert in Threads erkennen. Keine Ablenkung, kein Spam und nur Nachrichten von engen Freunden. Natürlich funktioniert das auch alles über Instagram direkt, aber wer wirklich nur Chatten möchte, findet mit Threads eine simple Alternative.

Sicher wird Threads Instagram aber auch als Test dienen und wichtige Daten darüber liefern, wie private Kommunikation auf Instagram funktioniert und welche Funktionen Menschen wichtig sind.

Die Zukunft von Facebook und Instagram liegt in der privaten Kommunikation. Threads ist ein Bauteil von dieser Strategie. Ob die App überlebt, oder das gleiche Schicksal wie Facebook Home und Co. erleiden wird, hängt auch ein wenig von den Ambitionen von Instagram ab.

Facebook dominiert den Messaging Markt außerhalb von Asien. Mit Threads könnte jetzt die dritte reine Messaging App etabliert werden. Der Funktionsumfang ist noch überschaubar, aber vielleicht könnte dies genau eine Stärke von Threads, im Vergleich zu den doch immer stärker überladenen Apps wie Facebook und Instagram (Stories) sein.

Die Usability von Threads macht einen guten Eindruck und wer sich mit Instagram Direct auskennt, der wird Threads in Sekunden verstehen. Ein Unterschied zu anderen Standalone-Apps aus dem Hause Facebook.

Threads ist für iOS und Android verfügbar.

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Digital & Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.