Gerüchteküche: Führt #Facebook Hashtags ein? Wir hoffen es. - Futurebiz.de

Gerüchteküche: Führt #Facebook Hashtags ein? Wir hoffen es.

Kommen Hashtags für Facebook Posts

#Facebook arbeitet laut einer vertrauenswürdigen Quelle des #WSJ an einer Integration von #Hashtags. Welche ein Zufall. Erst die Woche hatte ich angemerkt, dass Hashtags auf Facebook lange überfällig und für eine komfortable Suche Pflicht sind. Tumblr, Twitter und Google+ verfügen über Hashtags und bieten ihren Nutzern somit ein anderes Sucherlebnis.

Die Graph Search bietet Nutzern viele Möglichkeiten, verlangt aber ein anderes Suchverhalten. Nutzer sind es gewöhnt, nach Begriffen zu suchen und nicht nach Personen denen „etwas“ gefällt. Die Graph Search ist zwar so aufgebaut, dass Nutzer auf die Suchanfragen stoßen. Würde Beiträge und Fotobeschreibungen um Hashtags erweitert werden, könnten alle Beiträge auch durch die Graph Search ausgegeben werden. Der Suchterminus könnte wie folgt lauten: „Beiträge die #Hashtag enthalten“.

Hashtagsuche Twitter

Hashtags Google+

Wie bei allen Suchanfragen und Ergebnisse muss auch hier die Privatsphäreeinstellungen der Nutzer berücksichtigt werden. Verschiedene Szenarien wären vorstellbar. Die Suche nach einem bestimmten Hashtag liefert als Ergebnis sämtliche Beiträge von Seiten und öffentliche Beiträge von Nutzern, die den Hashtag enthalten. Diese Suchergebnisse wären dann mit denen von Tumblr, Twitter und Google+ vergleichbar.

Zusätzlich könnte Facebook die Suchergebnisse um entsprechende Beiträgen von Freunden erweitern. Diese Beiträge dürften dann aber nur Freunden bzw. Nutzern mit dem entsprechenden Targeting (enge Freunde, Familie) angezeigt werden.

Nutzer und Marken könnten durch die Einführung von Hashtags deutlich profitieren. Diskussionen sind sichtbarer und können besser verfolgt werden und die eigenen Beiträge erhalten mehr Sichtbarkeit. Wenn da nicht die Privatsphäreeinstellungen wären. Hashtags sind nur dann effizient, wenn Nutzer ihre Beiträge öffentlich verbreiten. Nur dann haben andere Personen die Möglichkeit andere Meinungen zu verfolgen. Ein weiteres Problem könnte der Missbrauch von Hashtags sein. Wir alle kennen die nervigen Seiten, die iPhone und iPad Gewinnspiele verbreiten. Durch Hashtags könnten die Seiten auf angesagte Themen aufspringen und für eine größere Verbreitung sorgen. Facebook müsste genau beobachten, wie die Hashtags und vor allem von wem sie eingesetzt werden. Eventuell wird das aber auch zu mehr Spammeldungen führen und Seiten werden schneller gesperrt. Hashtag-Spam stößt bei Nutzern auf negatives Feedback. Besonders auf Twitter kann man das beobachten.

Hashtags werden die Graph Search deutlich aufwerten und vollkommen neue Einsatzfelder schaffen. Marken können ihre Beiträge neben Markierungen (machen immer noch viel zu wenige) mit Hashtags versehen und so ihre Sichtbarkeit erhöhen. Gleichzeitig würde sich das Facebook Monitoring ändern. Durch Hashtags ist leichter nachvollziehbar, wer über mein Unternehmen spricht und wie oft eine Marke auf Facebook erwähnt wird.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Wichtig ist, dass Facebook hier nicht vorschnell reagiert. Die Integration von Hashtags hätte umfangreiche Auswirkungen auf die Kommunikation und das Community Management auf Facebook. Auch wenn es nur ein # ist.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?