Facebook „Freunde in der Nähe“: Neuer Test mit viel Potenzial. - Futurebiz.de

Facebook „Freunde in der Nähe“: Neuer Test mit viel Potenzial.

Spannend an der „Freunde in der Nähe“ Funktion sind nur die Benachrichtigungen. Wenn überhaupt. Die Motivation, aktiv die Liste aufzurufen, dann durch die Namen zu scrollen, wird überschaubar sein. Auch die optische Darstellung war im Vergleich zur Snap Map alles andere als Optimal. Eigentlich war sie nicht existent.

Dabei ist Facebook gerade im lokalen Bereich eine Macht. Speziell wenn es um Events geht. Das Thema lokale Inhalte von Freunden, hat Facebook bis jetzt ignoriert. Bis jetzt.

Facebook Freunde in der Nähe Vergleich Snapchat Snap Map

Freunde in der Nähe musste dringen angepasst werden

Facebook testet eine neue Darstellung, welche stark an die Snap Map erinnert. Wenn die Vorteile von Snapchat in der Optik lagen, dann hat Facebook einen Schritt aufgeholt. Snapchat lebt von den Bitmojis auf der Karte. Diesen weg geht Facebook nicht, aber im Test werden immerhin die Profilbilder angezeigt.

Facebook-Freunde-in-der-nähe-Map

„Freunde in Deiner Nähe“ könnte durch die verbesserte Darstellung an Aufmerksamkeit gewinnen. Es brauch aber mehr, als eine Karte mit Profilbildern. Wie immer geht es darum, Menschen auf die Funktion aufmerksam zu machen und diese zu erklären. Facebook muss dafür Location Daten verarbeiten und dies sollte allen Nutzern klar und deutlich erklärt werden.

Viele Optionen weitere lokale Facebook Inhalte zu integrieren

Denkt man die Funktion etwas anders, könnte es auch als Informationsquelle für lokale Nachrichten eingesetzt werden. Auch Snapchat kuratiert Inhalte für die Snap Map. Große Events erhalten einen eigenen Spot auf der Karte und werden mit öffentlich geteilten Inhalten gefüttert. Facebook hat die Events schon und auch eine deutlich größere Anzahl von lokalen Inhalten. Die Karte könnte auch Problemlos mit dem Messenger und WhatsApp verknüpft werden. Möglichkeiten gibt es viele.

Der lokale Bezug ist auf Facebook extrem wichtig. Zwar verbindet Facebook Menschen auf der ganzen Welt, aber unsere Welt halten wir uns auch oft klein und lokal. Eventempfehlungen, lokale Nachrichten und jetzt auch ein eigenen Bereich für lokale Inhalte von Freunden? Die lokale Ausspielung von Facebook Stories könnte dem Format nochmals ein Alleinstellungsmerkmal verleihen, beziehungsweise eine andere Gruppe von Facebook Nutzern aktivieren.

Der Stadtführer von Facebook wird nicht mehr als Liste dargestellt, sondern als interaktive Karte mit Events, Check-Ins und Empfehlungen von Freunden. Facebook hat so viele Daten und Inhalte, dass hier ein mächtiges Feature entstehen könnte. Natürlich würden auch lokale Unternehmen von der Funktion profitieren. Wie ich finde, einer der spannendsten Test von Facebook in den letzten Wochen und Monaten.

Jan_Firsching_blogger_Social-MediaBerater_Futurebiz

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.