Google+ Nutzerzahlen - Diskussionen gehen weiter

Google+ Nutzerzahlen – Diskussionen gehen weiter.

Die Diskussionen um aktuelle Google+ Nutzerzahlen gehen weiter und werden erst dann beendet sein, wenn Google mit der Sprache raus rückt und die tatsächlichen Statistiken veröffentlicht. So lautet eine Artikel-Überschrift des SAI: „A completely useless chart on Google+“.

Wenn es um die wirkliche Nutzung von Google+ geht, trifft die Aussage auch zu.

Aktuell kommuniziert Google 170 Mio. Nutzer. Nach wie vor herrscht aber die Frage, wie viele verwenden Google+ und wie aktiv sind sie dort.

Bei Marketing Land trägt ein Artikel den Titel: „If Google’s Really Proud Of Google+, It Should Share Some Real User Figures“ (Lesenswert!!!). Google verteidigt seine Nutzerzahlen, ist aber nicht in der Lage, oder möchte nicht, die aktiven Nutzerzahlen veröffentlichen.

Ein Vergleich zu Facebook: Die offiziellen Facebook Statistiken sprechen von 845 Mio. monatlich und 483 Mio. täglich aktiven Nutzern im Dezember 2011. Eine Zahl, die zwar durch verschiedene Kriterien beeinflusst wird (Nutzung Social Plugins), aber ein viel klareres Bild liefert, als es bei Google+ der Fall ist.

Warum veröffentlicht Google diese Zahlen nicht? Sind sie eventuell schlechter als erwartet? Geht die Nutzung zurück? Irgendwo scheint es ein Problem zu geben, oder besser einen Grund, warum die Statistiken nicht kommuniziert werden.

Angenommen Google wird Morgen bekanntgeben, dass es 50 Mio, aktive Google+ Nutzer pro Monat gibt. Wäre diese Zahl wirklich so eine Enttäuschung? In unseren Augen nicht.

So wie es aussieht,  wird Google dieses Spielchen aber weiter fortsetzen und zwar beeindruckende, aber keine wirklich aussagekräftigen, Google+ Nutzer Zahlen veröffentlichen. Schade…

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?