Facebook Statistiken YouTube

7,5 Mrd. Stunden: Live-Streaming auf Twitch, YouTube & Facebook Gaming wachsen um 92 %

Live-Streaming auf Twitch, YouTube und auch Facebook Gaming ist einer der spannendsten Bereiche in 2020. Im dritten Quartal 2020 kamen Live-Streaming-Portale auf eine Wiedergabedauer von knapp 7,5 Mrd. Stunden.

Damit ist klar, Twitch und Co. sind wie Netflix mächtige Wettbewerber, wenn es um die Aufmerksamkeit und die Mediennutzung geht. Besonders beachtlich ist das Wachstum innerhalb der letzten zwölf Monate.

Live-Streaming boomt wie noch nie und wächst um 91,8 %

Kamen Twitch, Facebook Gaming und YouTube im dritten Quartal 2019 noch auf “nur” 3,89 Mrd. Stunden, so hat sich der Wert in nur einem Jahr um 91,8 % auf auf 7,46 Mrd. Stunden gesteigert. Eine mehr als imposante Entwicklung und ein eindeutiges Signal, dass es sich hier nicht mehr um eine Randerscheinung, oder um Angebote für Gaming-Nerds handelt. Twitch und Co. sind im Mainstream angekommen und zählen zu den wichtigsten Playern, wenn es um Entertainment und den digitalen Medienkonsum geht.

Facebook Gaming knackt Marke von 1 Mrd. Stunden

So hat Facebook in der Vergangenheit genau beobachtet, was auf Twitch passiert und wie sich die Live-Streaming Plattform entwickelt. Im dritten Quartal 2020 kam Facebook Gaming erstmals auf über 1 Mrd. Stunden angesehener Live-Streams. Facebook holt schnell auf und liegt nicht mehr weit hinter YouTube Gaming zurück, welches auf 1,675 Mrd. Stunden kommt.

Der Vorsprung von Twitch ist aber immer noch deutlich. In Q3 2020 sind es über 4,7 Mrd. Stunden. So werden jeden Monat auf Twitch über 1 Mrd. Stunden Live-Streaming konsumiert. Noch Fragen?

Live-Streaming-Statistken-Q3-2020-Twitch-Facebook-YouTube

Die Zielgruppen wachsen und sie verändern sich. So ist Gaming schon lange keine reine Männerdomäne mehr. So sind laut einer Umfrage von Newzoo aus 2019 46 % weibliche Spielerinnen. Wir haben also nahezu eine Gleichverteilung im Bereich Gaming.

Hinzu kommt bei Live-Streaming-Plattformen wie Twitch, dass Gaming nur einen Teil des Angebotes ausmacht. Auf Twitch gibt es über 10,5 Mio. Kanäle. Gaming macht einen großen Anteil aus, aber IRLs wachsen und es gibt immer mehr themenspezifische Kanäle und Live-Streams abseits von Gaming oder E-Sports.

Wie bei den wiedergegebenen Stunden liegt auch Twitch bei der Anzahl der Kanäle deutlich vor Facebook und YouTube Gaming, die auf 912K (YT) und 267K (FB Gaming) kommen.

Das Ende von Microsofts Streaming-Dienst Mixer spiegelt sich in den Zahlen von Twitch ebenfalls wieder. Twitch konnten seinen Marktanteil um 14,5 % steigern. Das ist ungefähr der Anteil, welcher früher noch an Mixer gegangen ist.

Live-Streaming boomt und alle drei bestimmenden Anbieter am Markt wachsen und das schnell.

Die Zahlen stammen von Streamlabs. Im Blog findet ihr weitere Diagramme und Statistiken zu den einzelnen Anbietern.

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Digital & Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien. Zu Futurebiz Consulting

Blogger in charge at Futurebiz. Speaker, author and senior digital & social media consultant at the BRANDPUNKT agency. Jan Firsching advises brands and companies on the development and implementation of digital and social media strategies.

Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.