Snapchat Social Media

Snap Kit mit großem Update: Snap Minis, Dynamic Lenses & Camera Kit

Hier ist das Werkzeug, jetzt müsst ihr nur noch kreativ werden. So könnte man das Update für Snapchats Entwicklerplattform Snap Kit bezeichnen.

Snapchat hat neben diversen Updates für Snapchat Lenses natürlich auch an Entwickler gedacht. Speziell, wenn es um die Integration von Snapchat und die Anreicherung von Snapchat Lenses durch zusätzliche Informationen geht.

Wer mit dem Snap Kit noch nicht vertraut ist, findet bei uns eine Übersicht zu den unterschiedlichen Bereichen und Möglichkeiten.

Snapchat Dynamic Lenses: Augmented Reality Effekte mit Echtzeit-Informationen anreichen

Dynamic Lenses sind Bestandteil des sogenannten Creative Kits. Wie der Name sagt, können Lenses mit dynamisch generierten Inhalten erstellt werden und so beispielsweise Snapchat Kontakte zu weiteren Interaktionen animieren.

Auf dem Partner Summit wurde eine Kooperation mit House Party vorgestellt, die nun auch Dynamic Lenses nutzen.

Speziell wen die Zielgruppen so gut zusammenpassen, sind Dynamic Lenses ein ideales Mittel, um Snapchat dafür zu nutzen, die eigene App zu stärken.

House Party ist aber nur ein Beispiel für den Einsatz von Dynamic Lenses. Sämtliche aktuellen Informationen wie Ergebnisse, das aktuelle Wetter, oder individuelle Nutzerdaten aus externen Anwendungen können mit Dynamic Lenses verknüpft werden.

Interaktive Nutzererlebnisse mit Snapchat Minis

Snap hat viele spannende Updates vorgestellt, Snapchat Minis sind aber wahrscheinlich die wichtigste Ankündigung. Warum? Mit Snapchat Minis können Marken und Unternehmen kleine Anwendungen entwickeln, die direkt in Snapchat integriert sind.

Minianwendungen kennen wir noch aus der guten alten Zeit von Facebook, wo Unternehmen noch Tab Apps entwickelt und diese in die eigenen Facebook Seiten integriert haben. Der Unterschied zu Snapchat Mini ist, dass die Snapchat Anwendungen nicht an Accounts gekoppelt sind. Das erleichtert die Auffindbarkeit und vereinfacht die Nutzung, die die Miniprogramme zentral zur Verfügung stehen.

Somit ähnelt Snapchat Minis eher den integrierten Apps von WeChat, oder auch dem japanischen Messenger Line. Aber speziell WeChat treibt Miniprogramme in den letzten Jahren stark voran und hat so eine Art eigenen App Store in eine der größten Messaging Apps der Welt geschaffen.

Snapchat Minis sind eng mit dem Chat verknüpft und sollen die Interaktionen zwischen Freunden stärken und die Interaktionsmöglichkeiten erweitern. So können verschiedene Listen mit Freunden erstellt, Sitzplätze im Kino gebucht, oder Freunde dazu aufgefordert werden, zusammen zu trainieren oder meditieren. Meditieren könnte interessant werden, da Snapchat eine Partnerschaft mit Headspace verkündet hat, einem der größten Anbieter in diesem Bereich.

Snapchat Minis basieren auf HTML5, was Unternehmen viele Möglichkeiten bei der Umsetzung, oder auch Adaption von bestehenden Anwendungen eröffnet.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Snapchat Minis nicht wie eine mobile App installiert werden müssen.

Die Mini-Programme für Snapchat sind auch für die Verbreitung optimiert. So können die sogenannten Minis in Snapchat Stories und im Chat geteilt werden. Die Inhalte verfügen dabei alle über einen direkten Link zur Anwendung.

Ausbau des Snap Camera Kits

Ihr seht, Snapchat hat sehr viele neue Features und Ergänzung von bereits existierenden Möglichkeiten vorgestellt.

Gleiches gilt auch für das Camera Kit, mit dem man Funktionen von Snapchat in externe Apps integrieren kann. In Triller können beispielsweise eigene Videos mit Snapchat Features erstellt werden. Für Snapchat ist das ein wichtiger Punkt, da über das Camera Kit die Sichtbarkeit von Snapchat außerhalb der einen App gesteigert wird.

Für App-Entwickler ist das Camera Kit auch sehr spannend, da auf diesem Wege mehrere Features in die eigene App integriert werden können. Man nutzt somit die Technologie von Snapchat und wertet so die Funktionalitäten der eigenen App auf.

Ihr wollt AR Lenses in die eigene App integrieren? Dann ist das Camera Kit von Snapchat genau das richtige.

Wer sich bis jetzt nicht mit dem Snap Kit beschäftigt hat, sollte dies unbedingt nachholen. Snapchat Minis stehen noch am Anfang, aber wer sich für die mini-Programme interessiert, kann jetzt schon einen Zugang beantragen. Happy Snapping!

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Digital & Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien. Zu Futurebiz Consulting

3 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.