Social Media

Social Media Nutzung in Deutschland 2021: Instagram und Facebook dominieren & YouTube bleibt führende Videoplattform

Neben den verfügbaren Statistiken für die Social Media Nutzung in Deutschland ist die ARD/ZDF-Onlinestudie ein langjähriger Begleiter und liefert viele Informationen zur Nutzung von sozialen Netzwerken und Medienangeboten.

In der Version für 2021sieht man netzwerkübergreifend, dass sich die Social Media Nutzung in Deutschland weiter intensiviert hat.

Facebook, Instagram, Pinterest, Twitch und TikTok konnten sowohl bei der täglichen/wöchentlichen als auch bei der monatlichen Nutzung zulegen. Lediglich Snapchat und Twitter haben bei den Befragten einen leichten Rückgang bei der Nutzung. Interessant: auch Clubhouse ist erstmalig Teil der Studie und das Social Audio Network wird von 2 % der Befragten genutzt.

Instagram und Facebook führend bei der Social Media Nutzung in Deutschland

Social-Media-Nutzung-Deutschland-2021-Studie

An der Spitze zeigt sich seit Jahren das gleiche Bild. Facebook führt vor Instagram und bei sozialen Netzwerke aus dem „METAverse“ können in Deutschland bei der Nutzungshäufigkeit weiterzulegen.

Bei den 14-29-jährigen liegt Instagram aber bereits deutlich vor Facebook und der Abstand ist dieser Altersgruppe wird sich in den kommenden Studien sicher weiter vergrößern. Speziell, wenn dies ein essenzielles Thema für Meta ist und gezielt jüngere Zielgruppen angesprochen werden sollen.

80 % der Nutzer*innen zwischen 14 und 29 Jahren nutzen Instagram. Bei Facebook sind es in der gleichen Altersgruppe „nur“ 52 %. Der Abstand ist also beachtlich und wird immer größer.

Schaut man sich die Social Media Nutzung dieser Altersgruppe in weiteren sozialen Netzwerken an, dann folgt TikTok erst hinter Instagram, Pinterest, Snapchat und auch Facebook. An dieser Stelle nochmals der Hinweis, dass es kein Vergleich offizieller Nutzerzahlen ist, sondern eine repräsentative Umfrage im Auftrag von ARD und ZDF.

Was für klar für TikTok spricht, ist der Zuwachs bei der Nutzung von 2020 zu 2021. TikTok konnte bei der Nutzung um 6 % zulegen und liegt damit knapp hinter Instagram auf dem zweiten Platz, welches um 7 % bei der Nutzung angestiegen ist. Facebook konnte sich um einen Prozentpunkt verbessern.

WhatsApp bei der täglichen Nutzung vor allen sozialen Netzwerken

Messenger-Nutzung-Deutschland-2021-Studie

Während in den vergangenen Jahren WhatsApp direkt mit allen sozialen Netzwerken verglichen wurde, gibt es für 2021 den Bereich Messenger-Dienste.

Dennoch liegt WhatsApp bei der täglichen Nutzung weiterhin klar vor allen sozialen Netzwerken in Deutschland. Die Messenger-Nutzung in Deutschland dominiert WhatsApp und auch wenn andere Messenger wie Telegram, Signal oder Threema eine treue Nutzerschaft haben, spielt WhatsApp in einer anderen Liga.

So wird WhatsApp von 81 % der Befragten genutzt und auf dem zweiten Platz folgt mit…Abstand…Telegram, welches von 8 % genutzt wird. So viel zu den Kräfteverhältnissen der Messenger-Dienste in Deutschland.

YouTube bleibt führende Videoplattform in Deutschland

Video-Nutzung-YouTube-Deutschland-2021-Studie

Wie WhatsApp findet sich auch YouTube in einem eigenen Bereich wieder, und zwar im Bereich Videostreaming.

Mit 64 % liegt YouTube hinter WhatsApp, aber auch vor Facebook und Instagram. Auch der Abstand zu Netflix, welches mit 40 % auf dem zweiten Platz folgt, ist beachtlich.

YouTube hätte meiner Meinung nach in den Vergleich der Social Media Nutzung in Deutschland gehört, da es vom Kern ein soziales Netzwerk ist. Alle andere Anbieter im Bereich Videostreaming verfügen über keine Social Media Komponenten. Aber wie dem auch sei, es zeigt sich erneut, wie stark YouTube ist und wie oft es weiterhin von Unternehmen vernachlässigt oder halbherzig behandelt wird. Vielleicht rüttelt die Studie ja ein paar Verantwortliche wach, denn 64 % Nutzung ist ein starkes Ergebnis, welches nur von WhatsApp überboten wird.

YouTube liegt auch klar vor Spotify, das von 28 % der Befragten genutzt wird.

Wie immer liefert die Studie umfangreiche Ergebnisse und ihr könnt euch die komplette Studie gratis und ohne Registrierung herunterladen. Denkt aber immer daran, es ist eine Studie und es sind keine offiziellen Statistiken. Dennoch bieten die Ergebnisse viele wichtige Informationen zur Social Media Nutzung in Deutschland 2021.

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Digital & Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien. Zu Futurebiz Consulting Blogger in charge at Futurebiz. Speaker, author and senior digital & social media consultant at the BRANDPUNKT agency. Jan Firsching advises brands and companies on the development and implementation of digital and social media strategies.

Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.