Facebook News Feed Algorithmus für Facebook Videos

Facebook News Feed Algorithmus: Für bessere Qualität von Facebook Videos

8709909994_bb8c805dc6_b

Optimieren, Testen, Auswerten und Anpassen. Im Newsroom wurden weitere Änderungen für den Facebook News Feed Algorithmus angekündigt. Nachdem sich das letzte Update auf Meldungen von Facebook Apps bezogen hat, geht es jetzt um Facebook Videos.

Grundsätzlich lässt sich sagen, wenn sich eure Fans viele Facebook Videos ansehen, dann werden sie zukünftig mehr Videos in ihren News Feeds vorfinden. Gehören Videos nicht zum Lieblingscontent, dann tritt das Gegenteil ein und Facebook wird die Anzahl der Videos reduzieren.

Ein weiterer Faktor ist wie lange sich Nutzer Videos ansehen. Wird ein Facebook Video nach nur wenigen Sekunden abgebrochen, stellt dies ein negatives Signal dar.

Facebook analysiert das Nutzerverhalten für Videos von Seiten und von Nutzern. Je nachdem wie viele Nutzer sich ein Video ansehen und wie lange sie dies machen, um so größer wird die organische Reichweite des Facebook Videos. Die Änderung mach Sinn, da der Erfolg eines Videos sich nicht nur in den Interaktionen mit dem Beitrag widerspiegelt. Bei einem Link Post spielen neben den Interaktionen auch die Klicks eine entscheidende Rolle. Genauso verhält es sich bei Facebook Videos mit den Views. Aus diesem Grund hat Facebook auch kürzlich die Statistiken angepasst und stellt Unternehmen mehr Informationen über die Performance ihrer Videos zur Verfügung.

Die neuen Faktoren des News Feed Algorithmus betreffen nur Facebook Videos. Wenn ihr Links zu YouTube Videos teilt, arbeitet Facebook mit ähnlichen Werten, aber sicher nicht so detailliert..

Auto-Play spielt Facebook Videos natürlich in die Karten. Aber nur weil ein Video automatisch startet, heißt das nicht das es im News Feed erfolgreich sein wird. Auto-Play wird nur dann für eine hohe Verbreitung sorgen, wenn die Story des Videos stimmt. Fühlen sich Nutzer schnell gelangweilt, brechen sie das Video ab und senden ein negatives Signal an den Facebook News Feed Algorithmus.

Facebook stellt die Technologie zur Verfügung. Für die Inhalte sind Unternehmen und Nutzer aber noch immer selber verantwortlich. Ich scheine mir in der jüngeren Vergangeheit eher weniger Videos angesehen zu haben, da ich kein einziges Video bei mir im News Feed finde. Oder veröffentlichen Unternehmen keine Facebook Videos? Wenn ja, dann ist das ein Fehler. Die Interaktionsraten sprechen klar für Facebook Videos. Im News Feed finde ich aber nach wie vor hauptsächlich geteilte YouTube Links.

Die offizielle Ankündigung zum Update findet ihr im Facebook Newsroom und hier noch ein gutes Beispiel von Hugo Boss:

Bildquelle Flickr: Fotograf –  Ruocaled

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Die Links aus dem Social Media Newsletter von heute (25.6.2014) - socialmedianewsletter.de

Deine Meinung?