Instagram Social Media

10 Jahre Instagram: Statistiken, Historie & Meilensteine

Instagram Neues Logo

Vor 10 Jahren hat Instagram das Licht der Welt erblickt. Zwar konnte Instagram direkt eine treue Community für sich gewinnen, die Dominanz, die Instagram aber mittlerweile hat, konnte man damals so nicht erwarten.

Natürlich spielt die Übernahme durch Facebook bei der Erfolgsstory von Instagram eine entscheidende Rolle. Nicht nur was die Vorraussetzungen betrifft, sondern auch wie soziale Netzwerke gedacht und weiterentwickelt werden.

Könnt ihr euch zum Beispiel noch ein Instagram ohne Hashtags vorstellen? Die gab es zum Start nämlich noch nicht.

Das Instagram aus 2020 hat nur noch wenig mit dem Instagram aus 2010 zu tun. Was in den letzten fünf Jahren passiert ist, macht den Erfolg von Instagram aus und steht für die Vielfältigkeit, mit der Instagram mittlerweile ausgestattet ist.

Ein weiterer Erfolgsfaktor war die Adaption von Funktionen und Formaten, die durch andere soziale Netzwerke zum Mainstream wurden. Seien es Stories von Snapchat, der Siegeszug des Influencer Marketings auf Instagram, oder jetzt auch das Pushen von Instagram Reels.

Ohne Instagram hätte Influencer Marketing heute einen anderen Stellenwert. Gleiches gilt für vertikale Inhalte (speziell vertikale Videos). Instagram hat mit der Kopie von Snapchat Stories alles richtig gemacht. Es wurde nicht nur eine neue und modernere Kommunikationsform integriert, sondern auch gleichzeitig dem eigenen Wettbewerb das Leben schwer gemacht.

Instagram Stories gibt es seit mittlerweile vier Jahren. Wenn man sieht, wie sich Stories auf Instagram in dieser Zeit entwickelt haben, ist das ein Ausblick darauf, was uns bei Reels noch alles bevorsteht.

Des Weiteren sind Story ADs mittlerweile ein sehr oft genutztes Format und mit der Power von Facebook im Rücken, dass führende Anzeigenformat für vertikale Inhalte.

Aber auch der Bereich Social Commerce hat durch Instagram einen Schub erhalten, den wir in dieser Form beim Start in 2020 natürlich nicht erwartet hatten. Instagram Shopping ist zu einem zentralen Element von Instagram avanciert. Dabei ist die Entwicklung von Shopping noch lange nicht zu Ende. Sie steht vor der nächsten Stufe.

Selbstverständlich haben sehr viele Marken und Unternehmen das enorme Potenzial von Instagram für das Marketing mittlerweile für sich entdeckt. Es ist aber noch lange nicht so, dass jedes Unternehmen, welches beispielsweise auf Facebook aktiv ist, auch Instagram für das Marketing nutzt.

Auch in 2020 starten viele Unternehmen erst mit ihrer Präsenz auf Instagram. Interessant dabei ist, wie ein Start heutzutage aussieht und wie er vergleichsweise im Jahr 2015 abgelaufen ist. Die Anzahl der Möglichkeiten ist heute deutlich vielfältiger und Unternehmen können mit unterschiedlichen Formaten und Ansätzen erfolgreiches Instagram Marketing betreiben. Anspruchsvoll war Instagram natürlich auch in 2015. Doch damals konnte man sich sehr gezielt auf die Kommunikation im Feed konzentrieren.

Jetzt haben wir mit Stories, IGTV, Instagram Direct, Shopping und Reels viele unterschiedliche Ansatzpunkte, welche ein eigen Format-Strategie benötigen.

Wir freuen uns auf jeden Fall auf die nächsten zehn Jahre Instagram und wahrscheinlich, hat das Instagram aus 2030 auch nicht mehr viel mit dem Instagram aus 2020 gemeinsam.

Instagram hat zum zehnten Geburtstag viele informative Statistiken und einen interessanten Überblick der Meilensteine veröffentlicht

10 Jahre Instagram – Statistiken im Überblick

Mehr als 180 Millionen Unternehmen nutzen Facebook und Instagram jeden Monat, um neue Kunden oder Mitarbeiter zu finden oder mit ihrer Community in Kontakt zu treten. 

– >9M Werbetreibende nutzen Facebook und Instagram, um mit Menschen in Kontakt zu treten, denen ihre Produkte und Dienstleistungen wichtig sind.

– 90% der Menschen auf Instagram folgen einem Unternehmen.

– Etwa ein Drittel aller weltweiten Beiträge auf Instagram sind Videos.

– Videos unter 15 Sekunden machen über 45% aller Videos im Feed aus.

– Mehr als 50 % der Accounts bei Instagram nutzen jeden Monat Explore

10 Jahre Instagram – Historie & Meilensteine

Oktober 2010: Gegründet von Kevin Systrom & Michel Krieger in San Francisco

Januar 2011: Einführung von Hashtags, um Nutzern dabei zu helfen, Trends leichter zu entdecken

August 2016: Launch von Instagram Stories, um Alltagserlebnisse einfach, ungefiltert und  spielerisch in Echtzeit zu teilen.

November 2016: Boomerang wird in Stories integriert, um alltägliche Momente in lustige und unerwartete kleine Videos zu verwandeln, die sich wie ein Bumerang vor- und zurückbewegen.

März 2018: Instagram Shopping Launch: Instagram macht es Online-Käufern leicht, sich in Produkte zu verlieben und sie schnell und einfach zu shoppen.

Mai 2018: AR Filter Launch: AR Filter bieten noch mehr Möglichkeiten, sich kreativ auszudrücken.

Juni 2018: IGTV Launch: Mit IGTV haben wir eine eigenständige Plattform geschaffen,  über die sich längere Videos vertikal und im Vollbildmodus teilen lassen.

Juli 2019: Ab sofort kann die Community direkt über Spenden-Sticker in Instagram Stories Spenden für gemeinnützige Organisationen sammeln, die ihnen am Herzen liegen. 

Juni 2020: Mit der neuesten Funktion Reels kann die Community mit der Instagram-Kamera kurze Videos von bis zu 30 Sekunden erstellen und bearbeiten. Die Funktion wurde in Deutschland, Frankreich, Brasilien und Indien sowie Anfang August in über 90 weiteren Ländern gelauncht.

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Digital & Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien. Zu Futurebiz Consulting

Blogger in charge at Futurebiz. Speaker, author and senior digital & social media consultant at the BRANDPUNKT agency. Jan Firsching advises brands and companies on the development and implementation of digital and social media strategies.

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.