WhatsApp Business App: Unternehmensprofile, Statistiken & Nachrichten

WhatsApp Business App für Deutschland veröffentlicht: Unternehmensprofile, Statistiken & Nachrichten-Tools

WhatsApp_Logo

Die WhatsApp Business App ist da.

WhatsApp testet Unternehmens-Accounts in Ländern wie beispielsweise Indien schon seit längerer Zeit. Nach der Aktualisierungen der  WhatsApp FAQs, wurde jetzt die WhatsApp Business App für die Länder Indien, Italien, Indonesien, die USA und Großbritannien offiziell vorgestellt. Lange mussten wir auch auf die deutsche Version nicht warten und ihr findet sie ab sofort im Google Play Store. Von einer iOS Version ist aber aktuell noch nicht die Rede.

Neben den verschiedene Arten von WhatsApp Business Accounts und der Art und Weise, wie die Verifizierung abläuft, wurden jetzt die Features der WhatsApp Business App angekündigt.

Möglichkeiten der WhatsApp Business App für Unternehmen

WhatsApp Unternehmensprofile

WhatsApp Unternehmensprofile

WhatsApp Unternehmensprofile werden und müssen sich auch optisch von Nutzerprofilen unterscheiden. Die angekündigten Features sind noch überschaubar und erinnern an die ersten Versionen von Facebook Seiten. Ihr könnt eine Unternehmensbeschreibung, Öffnungszeiten, sowie eure Webseite, Adresse und E-Mail als Kontaktmöglichkeiten hinterlegen.

Des Weiteren können Unternehmensprofile einer bestimmten Kategorie zugeordnet werden. Vermutlich wird es sich um die gleichen Kategorien wie bei Facebook Seiten handeln.

Unterseiten wie wir von WeChat kennen, werden nicht erwähnt.

WhatsApp Nachrichten-Tools

In der WhatsApp Business App können verschiedene automatische Nachrichten eingestellt werden. Wie beispielsweise bei Facebook Seiten für eingehende Nachrichten. Hierzu zählen Begrüßungsnachrichten und Abwesenheitsnotizen.

WhatsApp Business App Funktionen für Unternehmen

Spannender sind dann die automatisierten Antworten für Nachrichten oder Fragen, die von Nutzern immer wieder gestellt werden. Wird beispielsweise nach der Adresse oder den Öffnungszeiten gefragt, kann die entsprechende Antwort automatisiert verschickt werden. Von einer kompletten Automatisierung ist aber noch keine Rede. Zwar spricht WhatsApp von intelligenten Nachrichten -Tools, es sind aber eher eingestellte Nachrichten, welche zu bestimmten Zeiten oder zu bestimmten Keywords automatisch verschickt werden.

WhatsApp Statistiken

Hier sind die Information sehr dürftig und es besteht noch viel Luft nach oben. Es ist lediglich von der Anzahl von versendeten, empfangenen und gelesenen Nachrichten die Rede. Dabei kann es nicht bleiben und WhatsApp könnte und sollte schnell nachlegen.

Arten von WhatsApp Business Accounts

Nutzer können bei allen Unternehmensprofilen erkennen, um welche Art von Business Account es sich handelt. Es gibt drei Arten von Unternehmensprofilen.

Verifizierte WhatsApp Accounts für Marken:

Business Accounts von Marken erhalten ein grünes Siegel. So können Menschen direkt erkennen, dass es sich um die offizielle Präsenz auf WhatsApp handelt

Bestätigte WhatsApp Accounts für Unternehmen:

Verfügt ein Account über ein graues Siegel, handelt es sich um die bestätigte Telefonnummer eines Unternehmens.

WhatsApp Unternehmens-Account

Dieser Account benutzt die WhatsApp Business App, wurde aber nicht von WhatsApp verifiziert oder bestätigt. Ein Unternehmens-Account hat ein Siegel mit einem grauen Fragezeichen im Profil.

Die Testphase von WhatsApp läuft jetzt schon mehrere Monate. In den ersten Ländern ist die Business App jetzt verfügbar und es kann nicht mehr lange dauern, bis weitere folgen werden.

Wer sich mit asiatischen Messaging Apps beschäftigt, kennt vielleicht einen ähnlichen Ansatz von Line. Unternehmen können eine Line Business App verwenden und hier ihren Abonnenten Inhalte zur Verfügung stellen und automatisierte Nachrichten verschicken. Bei Line ist es zusätzlich möglich, Nachrichten über einen Web-Client zu verwalten und zu versenden. Eine Funktion, die sicher auch WhatsApp für Unternehmen auf dem Schirm hat.

Line Business App - Line Unternehmensprofile

Die Ankündigungen von WhatsApp aus dem September nehmen weitere Formen an. Da es die Business App jetzt auch in Deutschland verfügbar ist , sollte der Rollout für die iOS Version auch nicht mehr lange auf sich warten lassen. Zumindest hoffen wir das.

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.