Facebook Instagram Social Media

Perfektes Timing? Globaler Rollout von Instagram Reels

Instagram Reels werden nach kurzer Testphase nun auch in weiteren 90 Ländern ausgerollt. Mit dabei sind auch die USA und wenn man an die Diskussionen rund um die Sperrung bzw. Übernahme von TikTok denkt, ist der Zeitpunkt für den Rollout sicher kein Zufall.

Rollout von Instagram Reels in weiteren 90 Ländern

Eine Testphase von knapp anderthalb Monaten ist für Instagram relativ kurz. In der offiziellen Pressemitteilung von Instagram heißt es:

“nach dem erfolgreichen Test von Reels in Deutschland, Frankreich, Brasilien und Indien wird Reels ab sofort auch in über 90 weiteren Ländern verfügbar sein, unter anderem in der Schweiz, den USA, Großbritannien, Australien und Japan.”

Wie funktionieren Instagram Reels und welche Funktionen gibt es?

Facebook geht nun mit Reels also in die Vollen und das Signal in Richtung TikTok ist klar und deutlich. Die Situation von TikTok in den USA kann man als kompliziert bezeichnen. Dies liegt aber nicht an den Entwicklungen von TikTok selbst. Die Nutzerzahlen steigen rasant an, immer mehr Unternehmen schalten Werbung, der Anzeigen-Manager befindet sich im Rollout und es gibt immer mehr Creator, die nur auf TikTok setzen.

Der perfekte Zeitpunkt für die Kampfansage an TikTok

Sicher versucht Facebook den Zeitpunkt für sich zu nutzen, aber mit Reels geht es um deutlich mehr. TikTok ist aktuell das soziale Netzwerk, welches speziell Instagram am gefährlichsten wird. Nicht nur was die Nutzerzahlen betrifft, sondern auch was die Zukunft von Instagram und somit ganz Facebook anbelangt.

Vergleicht man die Situation mit TikTok, damals mit der Kopie von Snapchat Stories, gibt es doch einige Unterschiede. Zwar war damals Snapchat auch im Fokus von Instagram, aber die Art und Weise wie TikTok sich aufgestellt und entwickelt hat, ist nochmals auf einem anderen Level. Nicht, nur wenn es um den finanziellen Background geht, sondern auch um den Ausbau der Plattform und der Art und Weise wie Creator integriert werden.

Mit dem globalen Rollout von Instagram Reels erhöht Instagram nun den Druck. Es ist übrigens nicht oft der Fall, dass Features zuerst in Deutschland verfügbar sind und erst später in den USA. Der umgekehrte Weg ist eher die Regel.

Erste Unternehmen aus Deutschland nutzen bereits Instagram Reels

Die Präsenz von Reels auf Instagram wird steigen

Während wir uns jetzt seit anderthalb Monaten mit Reels beschäftigen, Marken und Unternehmen mit Reels experimentieren, blieben Creator und US-Unternehmen außen vor. Das ändert sich jetzt und wird dem Format Reels nochmals eine deutlich größere Dynamik verleihen.

Das heißt, wir werden mehr Reels auf Instagram sehen. Sei es im Feed, als Share in Stories, oder auch in Instagram Explore. Hier wird es jetzt interessant zu beobachten sein, wie Instagram Reels ausspielt. Wird versucht Reels lokal auszuspielen, oder wird es ein rein thematisch und interessenbasierter Ansatz.

“Bring it on”: TikTok will den Kampf annehmen

Auch wenn Reels jetzt von Facebook forciert wird, ist die Funktionsweise von TikTok eine andere. Speziell, wenn es um den “Für Dich”-Feed geht. Versucht Instagram allerdings den Reels-Feed zum nächsten “Für-Dich”-Feed zu machen, werden Reels und auch Instagram insgesamt eine spannende Entwicklung durchlaufen.

Instagram wird alles daran setzen, dass Reels zu einem Erfolg werden. TikTok wird aber sicher nicht klein beigeben. Im Gegenteil. Der Umgang mit der aktuellen Situation seitens TikTok ist offensiv. Hinzu kommt noch die Wildcard Microsoft, beziehungsweise die potenzielle Übernahme von TikTok in einigen Märkten.

Im Endeffekt kann man nur hoffen, dass von dem Wettbewerb die Nutzer profitieren. Wenn TikTok, Instagram und auch Snapchat sich gegenseitig anspornen und versuchen ein immer besseres Erlebnis zu bieten, gewinnen die Nutzerinnen und im Endeffekt auch die Unternehmen, da das Social Media Marketing um weitere Formate und Kanäle erweitert wird.

Die Ankündigung vom globalen Rollout von Reels wurde auch im Facebook Newsroom veröffentlicht.

Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.