Nutzerzahlen Snapchat Social Media

Snapchat Statistiken für 2022: Nutzerzahlen, Snapchat Spotlight, Nutzungsdauer & Snap Map

Snapchat_logo_snap-geist-gelb

Snap Inc. hat aktuelle Snapchat Statistiken zu Nutzerzahlen 2022 und rund um die Nutzung von Snapchat in seinem ersten Quartalsbericht für 2022 veröffentlicht.  332 Mio. Menschen nutzen Snapchat. Damit wächst Snapchat aktuell schneller als Facebook und Twitter.

Das Wachstum setzt sich fort und Snapchat konnte seine aktiven Nutzer*innen in den letzten vier Quartalen deutlich steigern, was nicht jedem sozialen Netzwerk gelungen ist.

Die Corona-Krise hat weiterhin Auswirkungen auf das Anzeigengeschäft von Snapchat. Wie groß der Effekt war, zeigte sich in den vorherigen Quartalsberichten. In 2022 steht Snapchat überraschend gut dar und die generierten Anzeigenumsätze verbesserten sich.

Snapchat hat die gleichen Probleme durch Apple wie alle anderen sozialen Netzwerke und dies wurde auch im Quartalsbericht thematisiert. Wie Facebook muss und wird Snapchat jetzt nachlegen und an eigenen Lösungen arbeiten, um eine bessere Messbarkeit von Kampagne zu gewährleisten.

Hatte Snapchat im vierten Quartal 2022 13 Mio. Nutzer*innen gewonnen, sind es nun weitere 13 Mio. neue Nutzer*innen. Rein bezogen auf die Entwicklung der Nutzerzahlen, war das erste Quartal 2022 erneut sehr stark und dürfte viele überraschen, die Snapchat schon lange abgeschrieben haben.

Vielleicht haben sie Snapchat auch in 2022 noch nicht verstanden. 😉

Evan Spiegel und sein Team haben weiterhin viel Arbeit vor sich, auch wenn die generierten Umsätze die Erwartungen und Prognosen der Analysten im aktuellen Quartalsbericht überzeugten bzw. erfüllten.

Die Partner Summits sind hierfür weiterhin ein wichtiges Signal, welches sich auch auszahlt. Snapchat entwickelt sich zur Plattform für die Produktion von Inhalten, welche dann auf anderen sozialen Netzwerken geteilt werden. Des Weiteren beweist Snapchat fortlaufend, wie nah sie an aktuellen Entwicklungen sind, was beispielsweise das letzte Update des Lens Studio zeigt. Hier ist Snapchat erneut Vorreiter und stellt neue Lenses für die aktuellste Generation des iPhones zur Verfügung.

Auch Snapchat Spotlight, der vertikale Video Feed für Creator-Inhalte, hat sich schnell nach seiner Einführung etabliert und wird bereits von 186 Mio. Menschen genutzt (2021). Das ist über die Hälfte der aktiven Nutzer*innen. Für das vierte  Quartal wurden keine aktuellen Nutzerzahlen von Spotlight kommuniziert. Lediglich das veröffentlichte Inhalte von Creator*innen im Vergleich zu Q4 um 230 % mehr Aufrufe von Abonnent*innen erzielen.

Speziell im vergangenen Jahr hat Snapchat weitere Neuerungen vorgestellt, die zeigen, wie groß die Innovationskraft von Snapchat weiterhin ist. Mit Snapchat Mini-Anwendungen, Voice Lenses, Snapchat Local und den angekündigten Unternehmensprofilen bleibt Snapchat am Ball, doch die Investitionen müssen sich nun in der zweiten Jahreshälfte auch auszahlen.

Snapchat wächst weiter: Snapchat Nutzerzahlen steigen auf 332 Mio.

Die aktiven Nutzer von Snapchat liegen 2022 bei 332 Mio. Menschen.

Im Jahresvergleich ist dies ein deutliches Plus von 52 Mio. Menschen.  Im ersten Quartal 2021 waren es 280 Mio. aktive Nutzer*inen. Der bisherige Höchstwert wurde jetzt mit 332 Mio. aktiven Nutzer*innen erreicht.

Man kann also in 2022 weiterhin getrost sagen: Snapchat lebt und entwickelt sich positiv weiter. Oder man hört damit auf, denn diese Behauptung sollte mittlerweile aus euren Köpfen gelöscht sein.

Die Auswirkungen des fehlgeschlagenen Redesigns gehören schon lange der Vergangenheit an. Snapchat hat mit der neuen Android App Pluspunkte gesammelt und auch nach seinen Partner Summits weitere spannende Neuerungen vorgestellt, wie beispielsweise 3-D Inhalte, Playable Snaps und Snapchat Scan ADs für Marken.

Die überarbeitete Android Version macht sich weiterhin bezahlt und hat speziell auf älteren Smartphones zu einer höheren Nutzeraktivität geführt. So gibt es in Deutschland beispielsweise eine Gleichverteilung bei Android und iOs Nutzern von Snapchat.

Weiterhin wird es spannend zu beobachten sein, welchen Einfluss TikTok und Instagram auf Snapchat haben werden. Auch wenn die Qualität der Lenses auf Snapchat weiterhin höher ist, steigt die Nutzung von Lenses und Effekten bei den Wettbewerbern rasant an.

Bei den generierten Anzeigenumsätzen legt Snapchat weiter zu. Snapchat Anzeigen bieten immer mehr Optionen und der Snapchat Anzeigenmanager wird weiter kontinuierlich verbessert und Snapchat Dynamic ADs wurden weltweit veröffentlicht. Bei Unternehmen und Mediaagenturen spielen Snapchat Anzeigen eine Rolle, aber im Vergleich zu Facebook, Instagram und YouTube weiterhin noch deutlich untergeordnet.

Snapchat Statistiken für 2022

👻  Über 12,9Mio. täglich aktive Nutzer in Deutschland

Die offiziellen Nutzerzahlen für Deutschland liegen bei 6 Mio. täglich aktiven Nutzern, sind allerdings schon sehr lange veraltet. Im Snapchat Anzeigenmanger ist die potenzielle Reichweite für Deutschland wie folgt:

Snapchat-Nutzerzahlen-Deutschland-2022-Q1

Snapchat gibt für Deutschland eine Reichweite zwischen 12,9 Mio. und 13,4 Mio. Menschen aus (Sprachtargeting Deutsch). Die Snapchat Nutzerzahlen für Deutschland sind somit 2022 leicht angestiegen.

Ohne Sprachtargeting liegt die maximale Reichweite bei 16,3 Mio. Snapchat Nutzer*innen in Deutschland.

👻 66 % der deutschen Snapchat Nutzer sind maximal 24 Jahre alt

Snapchat bleibt ein soziales Netzwerk mit einer sehr jungen Zielgruppe, ist über die Jahre etwas „älter“ geworden.  14 % der aktiven Nutzer*innen in Deutschland sind älter als 35 Jahre. Das macht Snapchat für Unternehmen mit einer jungen Zielgruppe zu seinem sehr spannenden Kanal und Marketingverantwortliche sollten sich in 2022 weiter mit Snapchat befassen.

👻 67 % der deutschen Snapchat Nutzer sind nicht auf Facebook zu erreichen

Snapchat-Nutzung-Zielgruppen-soziale-netzwerke

Hingegen nutzen 83 % der Snapchat Nutzer aus Deutschland auch Instagram und 64 % YouTube.

Interessant ist auch, dass 38 % der aktiven Snapchat Nutzerinnen Instagram überhaupt nicht nutzen.

👻 332 Mio. täglich aktive Nutzer*innen weltweit

Snapchat hat im dritten im ersten Quartal 2022 13 Mio. Nutzer*innen gewonnen.

Snapchat-Statistiken-Nutzerzahlen-2022-Q2

 

👻 Tägliche Snapchat Nutzung ist im Jahresvergleich um 18 % angestiegen

Im Vergleich zu Q1 2021 ist die Zahl der täglichen Snapchat Nutzer*innen um 52 Mio. Menschen angestiegen.

👻 84 Mio. täglich aktive Nutzer*innen in Europa

Nach den USA mit 98 Mio. Nutzern ist Europa für Snapchat der wichtigste Markt. Snapchat konnte wieder in Europa wachsen, oder bestehende Nutzer*innen wieder aktivieren. Die Nutzerzahlen sind in Europa im Jahresvergleich um 7 Mio. Menschen angestiegen und somit auf einem höheren Wachstumslevel wie die USA.

Das stärkste Nutzerwachstum verzeichnet Snapchat jedoch außerhalb der USA und Europa. Hier gibt es ein Plus von 39 Mio. Nutzer*innen innerhalb der letzten zwölf Monate

👻 Snapchat Spotlight wird von 186 Mio. Menschen monatlich genutzt.

Der neue Feed Snapchat Spotlight wurde Ende November 2020 vorgestellt und bereits zwei Monate später verwendeten 100 Mio. Menschen die neue Content-Quelle. Innerhalb von einem Quartal wurde diese Zahl um weitere 49 % ausgebaut. Snapchat konnte das Format also sehr schnell weiter etablieren.

Auch die Aktivität in Spotlight ist hoch. Das mag sicher an den monetären Anreizen für Creator liegen, die für Spotlight-Inhalte entlohnt werden. Im Durchschnitt erhält Snapchat über 1 Mio. Einreichungen für Spotlight. Eine Steigerung um 100 % im Vergleich zum zweiten Quartal 2021.

Des Weiteren ist die Verweildauer in Snapchat Spotlight um 230 % angestiegen. Die Verweildauer ist ein entscheidender Faktor. Bei Spotlight sehen wir als den TikTok-Effekt. Bedeutet, dass Nutzer*innen sich lange mit dem Konsum der Inhalte beschäftigen

Snapchat-Spotlight-Statistiken-2021-Q3

👻 Über 250 Mio. Menschen nutzen die Snap Map

Die Snap Map hat sich zu einem zentralen Element von Snapchat entwickelt und wird von mehr als 250 Mio. Menschen mindestens 1x pro Monat aufgerufen. Damit nutzen im Jahresvergleich weitere 50 Mio. Menschen die Snap Map. 

Die 250 Mio. Nutzer*innen der Snap Map sind identisch zum dritten Quartal 2021.

Snap-Map-Statistiken-Unternehmen-Q2-2021

👻 Über 30 Mio. Unternehmen auf der Snap Map verfügbar

Snap hat erneut Zahlen zur Nutzung von Unternehmen veröffentlicht. 30 Mio. Unternehmen können auf der Snap Map entdeckt werden und versorgen Snapchat Nutzer*innen mit Informationen. Allerdings waren es im 2021 bereits 35 Mio. Unternehmen. Das ist ein deutlicher Rückgang und zeigt, dass die Snap Map nicht für alle Unternehmen die gewünschten Ergebnisse erzielt. Der Rückgang kann auch darauf zurückgeführt werden, dass viele Unternehmen die Funktion getestet und dann nicht weiter verfolgt haben. Die 30 Mio. Unternehmen sind nun aber konstant und Ziel von Snapchat ist, die Anzahl wieder zu steigern.

👻 10 Mio. Zuschauer für 60 Snapchat Discover Shows

Snapchat Discover ist eine gute Idee, aber die Meinungen zum Format sind sehr unterschiedlich. Publisher produzieren kreative Formate, aber halten sich Menschen überhaupt in dem Bereich auf? Snapchat hat jetzt kommuniziert, dass mittlerweile über 60 Shows bis zu 10 Mio. Zuschauer pro Monat haben.

Es gibt sechs Partner, die sogar auf eine Reichweite von über 100 Mio. Snapchat Nutzer*innen im ersten Quartal 2022 gekommen sind.

👻 Täglich werden 5 Mrd. Snaps verschickt.

Snapchat wächst wieder und die Aktivität der Nutzer spricht nach wie vor für Snapchat. So ist die Anzahl der versendeten Snaps ebenfalls deutlich angestiegen und konnte von  auf 5 Mrd. gesteigert werden. (Stand Februar 2021). Damit ist Snapchat eine der meistverwendeten Kamera-Apps weltweit.

👻 20 % aller versendeten Snaps basieren auf Community Lenses

Die Community weiß in der Regel am besten, was der Community gefällt. So auch bei Snapchat Lenses, die mittlerweile jeden fünften Snap ausmachen.

👻 250 Mio. Snapchat Nutzer*innen interagieren mit Snapchat Lenses und Effekten

Snapchat ist nicht nur der Innovator bei Stories gewesen, sondern auch bei Augmented Reality Effekten. Mit Erfolg. Über 250 Mio. Menschen interagieren mit den unterschiedlichsten AR-Effekten auf Snapchat jeden Tag.

Schaut man sich also die reine Nutzung von AR-Effekten an, dann wird Snapchat sicher auch eine Rolle bei der Zukunft des Metaverse spielen.

👻 Snapchat Nutzer*innen interagieren mit AR-Lenses 6 Mrd. x pro Tag

Snapchat hat AR-Lenses nicht nur als erstes eingeführt, sie sind auch ein Treiber für die hohe Nutzeraktivität. Dabei geht es nicht immer um das Erstellen von Content, sondern die spielerische Auseinandersetzung mit AR-Effekten.

👻 Die tägliche Verweildauer auf Snapchat liegt bei über 30 Minuten

Ein weiterer Beleg für die Aktivität der Nutzer. Wer Snapchat verwendet, macht dies sehr regelmäßig.

👻 2,5 Mio- Community-Lenses verfügbar

Seit der Einführung des Lens Studios Ende 2017 wurden über 2,5 Mio. Lenses eingereicht. Damit ist und bleibt Snapchat die führende App, wenn es um die Erstellung, Verbreitung und Nutzung von Augmented Reality Effekten geht.

👻 Über 1.500 Apps haben das Snap Kit integriert

Mit dem Snap Kit können Funktionen der Snapchat Kamera, ein Snapchat Login, Snapchat Sticker oder eine Anbindung zu Snapchat Stories integriert werden. Die Möglichkeiten sind hier vielfältig. Dafür fällt die Zahl der 1.500 Integrationen aber doch recht niedrig aus.

👻 Snapchat Nutzer*innen öffnen Snapchat 30x pro Tag

Snapchat ist mehr Messenger als soziales Netzwerk. Dies führt zu der hohen Öffnungsrate der App, welche sich weiter gesteigert hat. Im Q3 2018 waren es noch 25 Aufrufe pro Tag.

👻 60 % der aktiven Nutzer verwenden die Snapchat Kamerafunktion täglich

Snapchat lebt wie jeder Messenger von der Anzahl der erstellten und versendeten Inhalte. Des Weiteren wird Snapchat aber auch für die Erstellung von Inhalten genutzt, welche dann über andere Kanäle (z.B. Instagram) veröffentlicht werden.

👻 12 Mio. monatliche Zuschauer für Snapchat Shows

Im Jahresvergleich sind Zuschauerzahlen der exklusiven Snapchat Shows um 30 % gestiegen und müssten bei ca. 12 Mio. monatlichen Zuschauern liegen.

👻 150.000 Spectacles Brillen wurden verkauft

Damit bleibt Snapchat hinter seinen Erwartungen zurück. Vor allem in Europa kam die Einführung zu spät und konnte die Erwartungen nicht erfüllen. Ergebnis: $ 40 Mio. Verlust. (Stand Februar 2018). Ob die zweite Generation besser abschneidet, darf aktuell bezweifelt werden.

👻 Snapchat konnte seinen Umsatz um 38 % steigern

Im Vergleich zum Vorjahr ist der Umsatz um 38 % auf $ 1,03 Mrd. angestiegen. Es ist für Snapchat das dritte Quartal in Folge mit einem Umsatz über $ 1 Mrd..


Die Entwicklung bei den Anzeigenumsätzen ist aktuell bei Snapchat nicht mehr so positiv wie in den vorherigen Quartalsberichten. Wichtig ist, dass Snapchat weiter wächst und die Nutzung von Snapchat Discover, der Snap Map und Snapchat Spotlight steigt, da hier die Anzeigenumsätze primär generiert werden. Durch die Aktivitäten von Apple und Google steht aber Snap. Inc. vor vielen Herausforderungen, um die eigenen Anzeigenkunden zufrieden zu stellen

Snapchat hat mit Stories die Social Media Welt auf den Kopf gestellt und vielleicht gelingt es Even Spiegel ein weiteres Mal. Abgeschrieben wurde Snapchat schon sehr oft, die Zahlen sind nicht auf dem Level von Facebook oder YouTube, aber Snapchat kann in vielen Bereichen punkten und dies auch in höhere Umsätze umwandeln.

Statistiken und Nutzerzahlen von anderen sozialen Netzwerken:

zu den Instagram Statistiken 2021

zu den Pinterest Statistiken 2022

zu den LinkedIn Statistiken 2022

zu den Twitter Statistiken 2021

zu den YouTube Statistiken 2020


FlipboardFuturebiz auf Flipboard folgen

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Digital & Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien. Zu Futurebiz Consulting Blogger in charge at Futurebiz. Speaker, author and senior digital & social media consultant at the BRANDPUNKT agency. Jan Firsching advises brands and companies on the development and implementation of digital and social media strategies.

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Hallo Jonas, wie beziehen uns immer auf die offiziellen Zahlen direkt von Snapchat. Die letzten Nutzerzahlen stammen aus dem Q3 2019 und es sind 210 Millionen. LG, Jan

Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.